5. Januar 2011

Lecker.

Auf der gestrigen Suche nach etwas Essbarem, bin ich in den Tiefen der Küchenschränke fündig geworden:
Tortillas!

Ich hatte seit Ewigkeiten keine mehr gegessen. Dann waren die paar Zutaten schnell gefunden und dann ging es auch ans Belegen.






Tunfisch vom Öl befreien und mit zwei Esslöffel Mayonnaise zu einer Paste pürrieren. Den in der Mikrowelle für 30sek erwärmten Fladen mit der Tunfischpaste bestreichen.


Nach Belieben belegen. Ich habe Eisbergsalat, Tomate und Mais verwendet.


Zusammenrollen und guten Appetit.



Die Tortillas waren super lecker und um Längen besser als ein langweiliges Brot mit Aufschnitt.

Habt ihr auch manchmal solche "Funde"? evtl. auch in anderen Bereichen und macht Neuentdeckungen, die gar nicht so neu sind?


Ach und meine Mutter hat mir noch ein Geschenk gemacht.


Eine Salzkristall-Lampe mag möglicherweise für einige geschmacklos sein. Sie macht, aber genial warmes Licht. Ich mag sie.


Ich gehe nun ins Bett, Nacht.

1 Kommentar: