17. Mai 2011

Heute...

...war ich in der Schule.

... habe ich Sinnloses gelesen und gehört.

...bin ich eingeschlafen vorm langweiligen TV. Danke! ;D

...hatte ich Lust auf Erdbeeren. Es waren, aber leider keine da.

...habe ich die Natur genossen.

...habe ich Tee getrunken.


Die Fotos sind schon etwas älter, aber mir ist die Idee gekommen beim Einscannen von paar Fotos.
Ich hatte heute totale Lust auf Erdbeeren und beim Anschauen des Erdbeerfotos kam mir dann die Idee eines fotografischenTagesüberblicks. Daraufhin bin ich meine digitalisierten Fotos durchgegangen und habe passend zum Tag Bilder gesucht.
Gefällt dir die Idee?



Morgen kommen dann außerdem analoge Eindrücke meiner Kursfahrt. Die Besitzerin der 500D ist momentan gestresst wegen vielen Klausuren und Samstag wird ihr 18. gefeiert! Freue mich drauf. ;D Deshalb hat sie keine Zeit mir ihre Fotos auf einer DVD zu geben.
Klausurenmäßig ist es eigentlich bei mir entspannt. Freitag: LK Chemie, Montag: LK Bio und Dienstag: Kunst. Schluss.
Mitschüler machen sich da total den Stress. Einige hyperventilieren alleine schon, wenn sie das Wort "Klausur" hören.
Ich mag tendenziell Klausuren. Im Normalfall ist es ruhig, keine nutzlosen Beiträge von Mitschülern, man kann 2-4h ruhig schreiben und sein Wissen anwenden und aufgezeigt bekommen wie schlecht oder gut man ist. I like! :D
Mein Problem: Die Zeit. Ich schweife oft gedanklich ab und da fehlt mir zu 95% einiges an Zeit, was ich mit Hektik am Schluss versuche zu kompensieren. Wenn es mal passieren sollte, dass ich fertig bin bevor der Lehrer genervt auf meine Klausur wartet, habe ich ein schlechtes Gefühl irgendetwas vergessen zu haben.
Oh Gott. Ich schweife ab.

Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen