11. Oktober 2011

Backaction!



Eine Freundin hatte heute spontan Lust Regenbogenkuchen zu backen, sie suchte schnell ein Rezept aus dem Internet raus und da ich nichts zu tun hatte gings auch gleich in den Supermarkt.
Der Kuchen sieht cool aus und schmeckt auch eigentlich sehr gut. Zum Glück wollte sie nicht so viel von dem Topping haben, sonst wäre es ungeniesbar süß. Das Bild sagt es:

800g Frischkäse und 400g weiße Schokolade. Ich hatte gedacht durch den Frischkäse wird das Ganze weniger süß schmecken. Naja, man lernt bekanntlich aus Fehlern.
Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und ein gutes Rezept für Zitronenkuchen habe ich jetzt auch :D

Übrigends fande Zoe es auch ganz spannend in der Küche.

1 Kommentar:

  1. da nimmt man ja schon vom anschauen zu O:
    und danke dein blog ist auch schön :))

    AntwortenLöschen