6. Oktober 2011

...für die kühleren Herbsttage

Um nicht die Ferien zu verschlafen bin ich heute relativ früh aufgestanden und hab aus Landerweile auf Tumblr rumgestöbert und den Blog // Between the lines // von Pascale gefunden.
Mich hat vorallem das Tutorial angesprochen, in dem sie zeigt wie man aus einem T-Shirt einen Schlachschal macht.
Kurzer Hand habe ich ein altes T-Shirt ausm Schrank gekramt und mit einen Schlauchschal genäht.

Erst wird der obere Teil und die untere Naht abgeschnitten.
Dann wird der übriggebliebene Teil halbiert und die Außennähte kommen weg.
 Die vier entstandenen Rechtecke werden anschließend an den kürzeren Seiten etwa 2cm überlappend mit Garn in beliebiger Farbe (ich habe für den Kontrast Orange gewählt) am besten natürlich mit einer Nähmaschine zusammengenäht.
 Zum Schluss wird der Überschuss an Garn abgeschnitten!

 Fertig!


Mir war der Schal so etwas zu dünn, darum habe ich noch ein zweites T-Shirt genommen und einen zweiten Schal genäht.
So ist es perfekt für die kühleren Herbsttage!

Das Licht ist heute komisch, dass irgendwie die Farben nicht richtig einfangen kann. Das erste Bild gibt sie einigermaßen wieder. Es ist ein Oliv-Khaki und der hellere Schal ist beige.


Hier gehts noch mal zum ursprünglichen Tutorial: -klick!-
Thank you for this great tutorial, Pascale!


Wie findest du die Idee? Poste doch ein Foto, wenn du es nachmachen solltest. ;D

Lg Patrik

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen