28. März 2012

Random Photography #5


Viel möchte ich nicht schreiben.
Das 28mm 1.8 habe ich seit knapp einer Woche und es ist das perfekte Immerdrauf-Objektiv und äuqivalent zum KB etwa 45mm. Mit dem erreiche ich einen natürlichen Bildeindruck und die Offenblende von F1.8 macht das Kit-Objektiv noch unbrauchbarer. Ich bin eindeutig ein Festbrennweitenbevorzuger. Mein 50mm 1.4 wird in nächster Zeit wohl weniger verwendet, das perfekte Portraitobjektiv bleibt es aber trotzdem. :D

Das Nest befindet sich im Blumenkasten auf unserem Balkon (!!).
Es liegen drei Eier im Nest und die Amsel-Mama brütet auch ordentlich und verlässt es nur zur Futteraufnahme.
Ich habe mich gefragt, wie eine Amsel auf die Idee kommt sich in unmittelbarer Nähe zum Menschen ein Nest zu bauen und dort ihre Eier auszubrüten. Laut Wikipedia stellt das aber den perfekten Brutort dar. Amseln nisten in 1-2m Höhe auf Nadelbäumen und auf festem Untergrund. Wir wohnen im Erdgeschoss also stimmt die Höhe etwa, meine Mutter lässt sich immer Zeit mit dem Entfernen der Tannenzweige( die als Weihnachtsdeko dienten) und als wir merken, dass da sich eine Amsel ein Nest baut hat sie es auch gelassen.
Nun seit dem die Eier im Nest liegen hat die Euphorie meine Mutter gepackt und es herrscht absolutes Verbot den Balkon zu betreten solange die Amsel-Mama da ist. Dann wird zum Beispiel gewartet bis sie weg ist, um den Wäscheständer in die Wohnung zu holen etc. Die ganze Bekanntschaft weiß von unserem Balkonmitbewohner. Ich sage euch.. Mütter..

Ich finde das total faszinierend und ich hoffe in etwa einer Woche (laut Wikipedia liegt die Brutzeit zwischen 10-19 Tagen, im Schnitt 13), dass sie sie erfolgreich ausbrütet und sie auch auswachsen und sich keine Katze der Nachbarschaft daran vergrieft oder irgendein Raubvogel. Total interessant so etwas, was man ja eigentlich als Stadtmensch gar nicht und aufm Land sicher genau so wenig mibekommt, wie ein neues Tierleben in der Natur entsteht.


Ok, jetzt ist es doch bisschen mehr geworden.

Ich hatte Freitag meinen letzen Schultag und es ist alles noch total unreal. Ich habe eher ein Feriengefühl. In den letzen Wochen, wollte ich unbedingt, dass der Lebensabschnitt: Schule endlich vorbei ist, und jetzt macht sich irgendwie Angst breit und ich will gar nicht an meine Zukunft denken...

EDIT: Die Fotos sind mit dem 28mm 1.8 entstanden.

Kommentare:

  1. Ui, pass gut auf das Nest auf, die kleinen Eier sehen sehr niedlich aus :)

    AntwortenLöschen
  2. das Seifenblasen-Foto ist perfekt gelungen!

    AntwortenLöschen
  3. das seifenblasenbild ist toll!

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt das mit den Seifenblasen sehr :)

    AntwortenLöschen